Unser Leistungsspektrum

Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung und Individualprophylaxe für Kinder

Regelmäßige Vorsorge schützt vor Karies und Entzündungen von Zahnfleisch und Zahnhalteapparat. Ein Großteil der Zahnbeläge lässt sich durch das regelmäßige Zähneputzen entfernen. Doch selbst bei konsequent durchgeführter häuslicher Mundhygiene können Reste von Zahnbelag zurückbleiben - vor allem zwischen den Zähnen und an Stellen, die für die Zahnbürste schwer zugänglich sind. Diese Restbeläge führen auf Dauer zu Verfärbungen und Mundgeruch aber auch zu vermehrtem Zahnstein, Parodontose und Karies.

  • Am Anfang unseres Prophylaxeprogramms steht meist die Beratung und Mundhygieneaufklärung sowie ggf. auch Ernährungsempfehlungen und Tipps.
  • Die professionelle Zahnreinigung geht weit über die häusliche Zahnpflege hinaus. Sie wird mit speziellen Instrumenten von unseren qualifizierten Mitarbeiterinnen in der Zahnarztpraxis durchgeführt. Dabei werden Ihre Zähne schonend von hartnäckigen Zahnbelägen befreit und gründlich poliert. Denn auf glatten Zahnoberflächen setzen sich Beläge nicht mehr so leicht fest.
  • Unserer Individualprophylaxeprogramm für Kinder und Jugendliche umfasst die regelmäßige Kontrolle der Zähne und der Mundhygiene. Wir motivieren wir unsere jungen Patienten zu optimaler Zahnpflege, polieren und fluoridieren die Zähne und versiegeln tiefe Fissuren auf den Kauflächen.

Unser individuelles Prophylaxeprogramm schützt Sie nicht nur vor Karies und Parodontitis, sondern trägt auch dazu bei, dass Zahnersatz und Zahnrestaurationen länger halten.

Insbesondere bei implantatgetragenem Zahnersatz ist die Prophylaxe für den Langzeiterfolg unerlässlich. Die Zeitabstände, in denen die Prophylaxemaßnahmen durchgeführt werden sollten, sind von Patient zu Patient unterschiedlich und werden individuell vereinbart.


Parodontologie

Langzeiterfolg durch Prophylaxe und Mundhygiene

Schwellungen des Zahnfleisches, Rötungen und Blutungen sind Alarmzeichen für eine Zahnfleischentzündung (Gingivitis). Daraus kann sich eine Entzündung des Zahnhalteapparates (Parodontitis) entwickeln.

  • Zahnfleischentzündungen im Anfangsstadium lassen sich sehr gut durch konsequente Mundhygienemaßnahmen behandeln. Dazu gehört auch die regelmäßige professionelle Zahnreinigung in der Praxis.
  • Ist die Parodontitis bereits fortgeschritten, so gilt es die Bakterieninfektion in den Zahnfleischtaschen zu beseitigen. Dies erreichen wir durch schonende Reinigung der Zahnfleischtaschen (Parodontalbehandlung).

Die wichtigsten Voraussetzungen für den dauerhaften Behandlungserfolg sind die umfassende und konsequente häusliche Mundhygiene und die regelmäßige Teilnahme an unserem Prophylaxe-Programm mit professioneller Zahnreinigung.


Hochwertiger Zahnersatz

Zahnästhetik, Inlays und Kronen aus Keramik

Zähne sind wie Ihre persönliche Visitenkarte. Ein schönes Lachen macht attraktiv und gibt Ihnen eine positive Ausstrahlung. Dies wirkt sich nicht zuletzt auch auf den privaten und beruflichen Erfolg aus. Die ästhetische Zahnmedizin und Zahntechnik bietet Ihnen zahlreiche Korrektur- und Behandlungsmöglichkeiten.

Wenn Sie auf weiße, unsichtbare Füllungen Wert legen, sind Keramik-Inlays eine sehr gute Lösung. Sie gelten als schönste und naturgetreueste Alternative bei Zahnfüllungen. Und auch Kronen können wir vollkommen metallfrei aus Keramik anfertigen. Dabei setzen wir meist unsere fortschrittliche computergestützte CEREC-Technologie ein, mit der das Inlay oder die Krone präzise aus einem zahnfarbenen Keramikblock herausgefräst wird.

Keramik ist ein bewährtes, hochwertiges und sehr gut verträgliches Material. Der Härtegrad entspricht dem der natürlichen Zähne. CEREC-Inlays und CEREC-Kronen sind passgenau, stabil und langlebig. Ein weiterer Vorteil des Verfahrens ist, dass wir "substanzschonender" präparieren können - das heißt, es bleibt mehr von der natürlichen Zahnsubstanz erhalten.

Zahndefekte im Frontzahnbereich sind oft gut zu korrigieren. Verfärbte, verdrehte oder abgesplitterte Zähne korrigieren wir mit hauchdünnen Keramikschalen (Veneers).

Dabei bleibt der natürliche Zahn erhalten und seine Schönheit wird wieder hergestellt. Veneers werden mit nur sehr geringem Zahnsubstanzverlust dauerhaft am natürlichen Zahn befestigt.


Endodontologie

und Bleaching

Meist können schmerzende Zähne, bei denen sich der Nerv entzündet hat (Pulpitis), durch eine endodontische Behandlung (Wurzelbehandlung) erhalten werden.

Dabei werden der Zahnnerv und die Blutgefäße entfernt und der Wurzelkanal gesäubert. Auch hier kommen modernste Verfahren wie die elektronische Längenmessung, die maschinelle Aufbereitung oder die Wurzelkanalsterilisation mit dem Nd:YAG Laser zum Einsatz.

Zähne können sich nach einer Wurzelbehandlung, aber auch im Laufe der Zeit, zum Beispiel durch Kaffee, Tee oder Zigaretten, verfärben. Die abgelagerten Stoffe lassen sich mit der Zahnbürste allein oft nicht mehr entfernen. Durch ein spezielles, schmerzfreies und schonendes Bleichverfahren hellen wir Ihre Zähne wieder auf - mit sichtbarem Erfolg.


Laserbehandlung

Sanfte, schmerzfreie Behandlung mit dem Dental-Laser

Die Lasertechnik hat sich bereits seit vielen Jahren in der Medizin bewährt. Auch in der Zahnheilkunde können mit dem Dental-Laser zahlreiche Therapien schnell, schonend und schmerzarm durchgeführt werden. Zu den Anwendungsgebieten unseres Dental-Lasers gehören zum Beispiel:

  • Zahnwurzelbehandlungen
  • Zahnfleischbehandlungen
  • Behandlungen an der Mundschleimhaut
  • Weichteilchirurgie im Mund

Implantologie

und implantatgetragener Zahnersatz

In unserer Praxis setzen wir seit 1998 Zahnimplantate ein. Dr. Ernst Hundsdorfer M.Sc. M.Sc. ist seit 2002 Mitglied der Akademie Praxis und Wissenschaft (APW) und der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI) für den Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie zertifiziert. 2013 hat er das Weiterbildungsstudium im Fach Oral Implantology mit dem Master of Science abgeschlossen (www.dgi-master.de). 

Die implantologische und prothetische Planung erfolgt unter Berücksichtigung der Wünsche, Bedürfnisse und auch der finanziellen Möglichkeiten des Patienten. Vor der Behandlung erhält der Patient eine ausführliche Beratung sowie einen schriftlichen Kostenvoranschlag. 

Ein Implantat ist eine "künstliche Zahnwurzel". Es wird operativ in den Kieferknochen eingesetzt. So bietet es dem darauf befestigten Zahnersatz - Kronen, Brücken oder Prothesen - einen festen Halt. Der Zahnersatz wird also, nach dem Vorbild der natürlichen Zähne, am Kiefer befestigt und nicht an den benachbarten gesunden Zähnen.

Ganz gleich, ob nur einer, mehrere oder gar alle Zähne ersetzt werden müssen - Implantate bieten vielfältige Lösungen. Je nach dem, um welche Art von Zahnersatz es sich handelt, sind ein, zwei oder auch mehrere Implantate erforderlich, um einen festen Halt zu gewährleisten.

  • Bei einem fehlenden Zahn kann durch den Einsatz eines Einzelimplantats vermieden werden, dass die gesunden Nachbarzähne für eine festsitzende Brücke beschliffen werden müssen. Das Implantat wird dann mit einer Einzelkrone versorgt, die wie ein natürlicher Zahn mit Bürste und Zahnseide gepflegt werden kann.
  • Bei mehreren fehlenden Zähnen sind auch mehrere Implantate erforderlich, um z.B. eine Brücke darauf zu befestigen. Wie viele Implantate im einzelnen Fall notwendig sind, hängt letztlich von der individuellen Gebiss-Situation ab.
  • Bei totalem Zahnverlust kann - je nach Situation - schon auf zwei bis vier Implantaten ein festverankerter Zahnersatz eingegliedert werden. Die teils unangenehmen Begleiterscheinungen einer herkömmlichen Totalprothese können durch eine implantatgetragene Lösung vermieden werden.

Wie ein Gebäude, das ein gutes und sicheres Fundament benötigt, braucht jedes Implantat gesundes Gewebe und einen stabilen Kieferknochen, um sicher und dauerhaft verwachsen zu können. In manchen Fällen ist für eine Implantation nicht genügend Knochen vorhanden. Es gibt verschiedene Methoden den fehlenden Knochen aufzubauen und dann die Implantate zu setzen. Nach der Vermessung des Knochens und der Implantatplanung wird mit Ihnen besprochen, welche Methode für Sie am besten geeignet ist.

Entscheidend für den Langzeiterfolg einer Implantat-Versorgung ist die regelmäßige Betreuung und Nachsorge. Eine sinnvolle und nachweislich wirksame Ergänzung zur häuslichen Mundhygiene ist die konsequente Prophylaxe. Gerade bei implantatgetragenem Zahnersatz ist diese besonders wichtig, um den sicheren Halt des Implantats auf Dauer zu gewährleisten. Die Zeitabstände der Prophylaxe-Sitzungen sind von Patient zu Patient unterschiedlich und werden individuell vereinbart.

 


3-D-Röntgen

Digitale Volumentomographie

Mit dem DVT Orthophos SL der Firma Sirona haben wir die Möglichkeit strahlungsarme digitale 3-D-Aufnahmen von Ihrem Ober- und Unterkiefer und dem Gesichtsschädel anzufertigen.

Die Digitale Volumentomographie (DVT) eignet sich zur Diagnostik von Zahn- und Kiefererkrankungen sowie von Kieferhöhlen- und Kiefergelenkserkrankungen. Ähnlich wie bei der Computertomografie kann durch die Darstellung unterschiedlicher Gewebeschichten und Ebenen eine noch bessere Diagnostik als mit den herkömmlichen 2-D-Aufnahmen erreicht werden.

Mit der 3-D-Implantatplanung kann das vorhandene Knochenangebot für Implantate und der Abstand zu sensiblen Strukturen wie dem Unterkiefernerv oder der Kieferhöhle sehr genau bestimmt werden. Durch virtuelle Implantate kann die Operation vorab am Bildschirm simuliert und somit optimal geplant werden.


Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie

und Oralchirurgie

Wir führen in unserer Praxis alle chirurgischen Eingriffe in örtlicher Betäubung durch. Auf Wunsch ist eine leichte medikamentöse Sedierung möglich. Alle Eingriffe werden in ruhiger Atmosphäre unter Einsatz der Lupenbrille möglichst atraumatisch durchgeführt.

  • Entfernung von Weisheitszähnen und komplizierte Zahnextraktionen
  • Zahnwurzelspitzenresektion zur Zahnerhaltung
  • Entfernung von Zysten
  • Zahnfreilegungen im Rahmen von kieferorthopädischen Behandlungen
  • Lippenbändchen-Korrekturen
  • Entfernung von Haut- oder Schleimhautveränderungen

Gerne können Sie Ihre Kopfhörer mitbringen und während der Operation Ihre Lieblingsmusik hören.